Hinweis

Bitte beachten Sie — Das Parken auf dem Klinikgelände ist aufgrund einer größeren Baumaßnahme nicht mehr möglich.

Zum Be- und Entladen können Sie die Zufahrt und den Parkplatz vor dem Kurhaus, Ostenallee 87 nutzen (3 Std. Parkdauer). Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuelle Besuchsregelung hinsichtlich Covid19.

Unser Therapiekonzept

Multimodale, interdisziplinäre Therapie

Bei der stationären Behandlung einer Schmerzerkrankung kommt die multimodale interdisziplinäre Therapie zur Anwendung. Im Gegensatz zur ambulanten Therapie bilden Therapeutinnen und Therapeuten aus verschiedenen Berufsgruppen eine Einheit. Durch enge Absprachen und regelmäßige Teamsitzungen werden die Therapieinhalte an die individuellen Erfordernisse angepasst.

Diagnosen einer Schmerzerkrankung

Das Leistungsspektrum der KMT

In der Klinik für Manuelle Therapie werden Schmerzen jeder Art behandelt. Traditionell liegt der Schwerpunkt im Bereich von Schmerzen im Bewegungsapparat. Das heißt Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Gelenk- und Muskelschmerzen. Aber auch Kopf- und Nervenschmerzen sowie Bauch- und Beckenschmerzen haben oft einen direkten Zusammenhang zum Muskel- und Skelettsystem, so dass diese Schmerzformen ebenso zum hauptsächlichen Therapiespektrum gehören.

Mehr zu unserem Leistungsspektrum