Physikalische Diagnostik

Share

Die Voraussetzung für eine effektive physikalische Therapie ist die exakte Erhebung von Gewebsbefunden, reflektorischen Veränderungen und vegetativen Regulationsmechanismen. Dies beinhaltet die Beurteilung der Trophik und der Spannungszustände in schmerzhaften und funktionseingeschränkten Strukturen.

Aus dieser Diagnostik ergibt sich eine direkte Therapieplanung zur Verbesserung des Ernährungszustands von Haut, Muskulatur und anderer Gewebe.

Unterstützt wird die physikalische Diagnostik durch die apparative Funktionsdiagnostik.