Das ärztliche Gespräch

Share

Das ärztliche Gespräch ist der Anfang jeder Diagnostik und Therapie. Patienten sollen und können ihre oft lange Leidensgeschichte, vorherige Therapieansätze und die aktuelle Symptomatik schildern.
Der Arzt stellt spezifische Fragen um die Symptome genau zu analysieren und die weiterführende Diagnostik einzuleiten.  Ängste, Nöte, Fragen zum Ablauf sowie die geplante Diagnostik und Therapie werden hier besprochen.

Im Verlauf, insbesondere nach der initialen Diagnostik und zum Abschluss der Krankenhausbehandlung, finden regelmäßige ärztliche Gespräche statt. Befunde und deren Wertung werden mit dem Patienten besprochen, der Therapieverlauf gemeinsam analysiert und ein weiterführender Therapieplan entwickelt.